Primärverpackungen

Kennen Sie diese Situation?

Ein Handelspartner möchte ein neues Produkt auf dem Markt etablieren. Ihre Aufgabe ist es hierzu eine optimale Verpackung zu generieren. Das Standardportfolio Ihres Lieferanten bietet hierzu nur Kompromisslösungen und individuelle Verpackungslösungen sind zu kostenaufwendig.

Mit uns erhalten Sie Zugang zu über 1000 Lieferanten, sowie einen größeren Marktüberblick hinsichtlich technischer Möglichkeiten und Produkte. Wir betraten und wir begleiten Sie sehr gerne bei Lieferanten- und Anbietergesprächen, zur Erzielung von Preisstabilität und Preistransparenz.


Unsere Zielsetzung ist es Ihre Prozessoptimierung, sowie Kostenreduzierung nachhaltig zu gestalten.

Wir beraten Sie sehr gerne.

Wertvolle Insights durch Kenntnisse über die Benchmarks aus erfolgreichen Projekten

Erhöhung des Lieferantenportfolios durch Zugang zu neuen Anbietern und Produkten

Sicherheit durch Verständnis der Supply Chain & Prozesse

Schlanke Prozesse durch Anwendung von Lean Grundregeln

Netzwerk mit hunderten Lieferanten aus diversen Bereichen

Transparenz durch Begleitung der Gespräche mit Lieferanten und Anbietern

LAST BUT NOT LEAST: Nachhaltig beeindrucken durch 100% Neutralität und Unabhängigkeit

Primärverpackungen kommen an der ersten Station Ihrer Verpackungslinie zum Einsatz und haben einen direkten Kontakt zu Ihrem Produkt. Primär müssen diese Verpackungen Ihre Produkte vor äußeren Einflüssen schützen und grundsätzlich die Lagerung, Vermarktung, Transport sowie den Verkauf ermöglichen. Somit sind die an das Verpackungsmaterial gestellten Anforderungen, Standards und zum Teil auch gesetzliche Vorgaben als sehr hoch zu bewerten.

Die speziellen Anforderungen an die Verpackungen richten sich in der Regel an die Erfordernisse des jeweiligen Produkts, zum Beispiel liegt der Focus bei verderblichen Fleischwaren vorrangig auf eine möglichst lange Haltbarkeit. Wobei der Focus bei einem Mobiltelefon darauf ausgerichtet ist, das Produkt vor Bestoßen, Kratzern und Erschütterung zu schützen.

Die Kaufentscheidung von Konsumenten ist von weiteren Eigenschaften der Primärverpackungen abhängig. Wie zum Beispiel der Optik, der Funktionalität oder der Haptik, also der tastenden Wahrnehmung. Hieraus ableitend kann man feststellen, eine gute Verpackung ist mehr als ein Aufbewahrungsmittel für Ihre Produkte. Denn Sie transportiert Emotionen, sie ist Lagerungs- und Transportschutz sowie Markenbotschafterin in einem. Sie vertritt Ihr Unternehmen gegenüber dem Endverbraucher, sie ist somit die Visitenkarte Ihres Unternehmens und trägt damit wesentlichen zu einer erfolgreichen und dauerhaften Marktbehauptung bei.

06232 - 695 93 83

Obere Langgasse 9 | 67346 Speyer | Deutschland