Nachhaltigkeit & Umwelt

  • 37 kg Plastikmüll verursacht jeder Deutsche im Jahr

  • 42 % des erzeugten Plastiks werden nicht recycelt

  • 95 % des Mülles in Meeren besteht aus Plastik -

daran sterben  jährlich 135.000 Säugetiere und 1.000.000 Vögel

  • 50 % des weltweit produzierten Plastikmülls werden 

durch Verpackungsmaterialien verursacht

Doch wie kann dieses sehr hohe Plastikmüllaufkommen reduziert werden und an welchen Stellen setzt man an? 

Wir sagen, bei der Optimierung von Verpackungsmaterialien. Bei einer Vielzahl von Unternehmen werden Verpackungsmaterialien nicht effektiv und völlig überdimensioniert eingesetzt, ohne den geringsten Mehrwert zu generieren. Häufig werden Produkte zum Verpacken eingesetzt,  welche die an sie gestellten Anforderungen nicht erfüllen können. Hier setzten wir an.

 

Uns ist bewusst, dass man vom technischen und wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, in den nächsten Jahren und Jahrzehnten nicht komplett auf Plastikverpackungen verzichten können wird. Deshalb setzen wir beim Plastikverbrauch an, diesen gilt es auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Oftmals wird die Frage an uns herangetragen, welche Kosten bei der Optimierung von Verpackungsmaterialien entstehen. Die Antwort lautet, es entstehen keine zusätzlichen Kosten, im Gegenteil mit dem Abschluss der Optimierung garantieren wir Kosteneinsparungen und diese dauerhaft. Das Grundprinzip ist einfach, 

 

 

 

 

die Umsetzung ist individuell, hierzu wir beraten Sie sehr gerne.

geringerer Einsatz von Verpackungsmaterialien =

weniger Plastikmüll = weniger CO2- Emissionen = maximale Kosteneinsparung

Nachhaltig beeindrucken

Wenn Sie beim Klimaschutz einen weiteren Schritt vorangehen möchten, indem Sie den Einsatz von Verpackungsmaterialien in Ihrem Unternehmen komplett klimaneutral gestalten, beraten wir Sie sehr gerne.Mittels eines zertifizierten Partners ist es möglich, die entstandenen CO2-Emmisionen auszugleichen. Sie können aus einer Vielzahl von Projekten frei wählen und selbständig entscheiden in welcher Form Ihre CO2-Emmisionen ausgeglichen werden sollen. Zum Beispiel „Bäume pflanzen in Deutschland“, „Waldschutz in Brasilien“ oder „Meeresschutz weltweit“. Hierzu erhalten Sie ein Zertifikat, welches Sie für die Außendarstellung Ihres Unternehmens verwenden dürfen.

06232 - 695 93 83

Obere Langgasse 9 | 67346 Speyer | Deutschland